Deputy AML Officer (m/w/d)

Wien, Austria


Zur Verstärkung unseres "Group Compliance & AML" Teams suchen wir mit sofortiger Wirkung eine(n):

Deputy AML Officer (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Als stellvertretende(r) AML / CFT Risk Officer unterstützen Sie das strategische und operative Management des Bereichs AML auf lokaler und Konzernebene
  • Sie überwachen jegliche AML Themen, insbesondere KYC, AML / CFT Risk Analyse auf lokaler und Konzernebene sowie Customer Risk Scoring und Kunden und Transaktionsmonitoring - Ex-post / Ex-ante im Rahmen von AML, Sanktionen und Embargos sowie CFT
  • Sie führen Kunden- und Transaktionsanalysen sowie Due Dilligence Prüfungen in Risikofällen und mit Korrespondenzbanken durch
  • Sie führen regelmäßige Schulungen für die Belegschaft durch
  • Sie überwachen Änderungen der anstehenden EU AML Direktiven und Gesetzesentwürfe, wesentliche Bestimmungen im FM-GwG, WiEReG, 5. GW - RL, FMA Rundschreiben, PEPs, Transaktionen mit Drittländern, insbesondere Sorgfaltspflichten 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Recht und / oder Betriebswirtschaft
  • Mindestens 3 Jahre einschlägige AML Berufserfahrung im Bankwesen
  • Fundierte Kenntnisse der österreichischen Rechtslage in den angeführten Bereichen
  • Exzellentes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift
  • Fähigkeit, hoch komplexe Problemstellungen zu bewältigen
  • Sehr hohes Verantwortungsbewusstsein
  • Stark ausgeprägte Erfahrung im Umgang mit AML Tools, insbesondere Kenntnisse in Smaragd
  • Erfahrungen im internationalen Konzernumfeld von Vorteil
  • Erfahrung im Umgang mit nationalen und internationalen Regulatoren wünschenswert

Unser Angebot:

Addiko Bank AG bietet attraktive Benefits wie monatliche Essensmarken, Ersattung von WienerLinien Jahreskarten, flexible Arbeitszeiten, Homeoffice, Betriebsausflüge, etc.

Schätzen Sie ein internationales und diverses Umfeld? Sind Sie die geeignete Person für diese Stelle? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen. 

Für weitere Fragen steht Ihnen gerne Doris Elbl-Riha unter +43 (0)50232 2099 zur Verfügung.


Die Position ist mit einem kollektivvertraglichen Jahresbruttogehalt von rund € 45.000 dotiert. Ihr persönliches Gehalt richtet sich nach Ihrer Qualifikation und Erfahrung. Starke Bereitschaft zur Überzahlung ist vorhanden. 

Tell your friends about this position

Personal information
Add
Professional data
Add
Add
Add
Add